Künstlerprofil


Name

Stadt:
Genre:

Andreas Heidtmann


Prosa, Essay, Roman
Vita: Andreas Heidtmann, geboren 1961 in Gartrop-Bühl, heute Hünxe,
Kreis Wesel. Klavierstudium in Köln und erste Veröffentlichungen von
Lyrik und Prosa. Studium der Germanistik und Philosophie in Berlin.
Jazz-Auftritte, Piano-Kompositionen, Arbeit als Lektor und Autor.
Verschiedene Preise und Stipendien u.a. des Berliner Kultursenats in
den Jahren 1993, 1996 und 2000, Literatur-Stipendium der Stadt
Leipzig 2002. Herausgabe des Poetenladens, Galerie für
zeitgenössische Literatur, http://www.poetenladen.de und des
Literaturmagazins poet[mag]. Lebt heute in Berlin und Leipzig und
besucht gern niederrheinische und westfälische Ortschaften - back to
the roots –, um Beuys (Kleve), Mataré (Büderich), Lehmbruck
(Duisburg), Schlaun (Münsterland), den Römern (Xanten ) und Otto
Pankok (Hünxe-Drevenack) zu begegnen.
Bibliographie: Bibliografie (aktuelle Auswahl):
Storys aus dem Baguette
Einundzwanzig Geschichten
Oberhausen: Athena 2005

poet[mag]
Herausgegeben von Andreas Heidtmann
Magazin des Poetenladens
Leipzig: Passage-Verlag 2006

Weitere Publikationen in Zeitschriften, Anthologien, im Rundfunk und
im Internet.

Ausstellungen:
right bar

Wählen Sie einen Autor



Otto A. Böhmer:Fogerty

Infos zu den Regionen

Newsletter Abo