Künstlerprofil


Name

Stadt:
Genre:

Hildegard Offele-Aden

Ahlen
Lyrik, Erzählung, Essay
Vita: geboren 18. Nov. 1948; verheiratet, vier Kinder, Lehrerin an einer
Grundschule, schreibe seit vielen Jahren; zunächst wissenschaftliche
Arbeiten über Kinder- und Jugendliteratur, „privat“ dann Lyrik,
Kurzprosa, Erzählungen, Szenen und Lieder für Singspiele/ Musicals;
veröffentlicht u.a. in Zeitungen, Zeitschriften, Anthologien;
aktiv in meiner Heimatstadt Ahlen bei der Gründung eines
Literaturkreises und bei der Vorbereitung und Durchführung von
Lesungen, Ausstellungen, Buch- und Kartenprojekten

Bibliographie: Bibliographie:

- H. Wenig / W. Wenig (Hg.): "Wie ein entwurzelter Baum", Dorsten
1993 , ISBN 3-9803228-1-5

- H. Offele-Aden (Hg.): "Alles in Schwingung", Sassenberg 1995, ISBN
3-931127-00-1

- Literaturkreis Ahlen (Hg.): "Sonnenblumen im Winterfeld", 1996,
ISBN 3-931127-03-6

- Flüchtlingshilfe Ahlen (Hg.): "Wir haben nur eins gemeinsam - wir
sind Frauen", Flüchtlingshilfe Ahlen/Bürgerzentrum, Ahlen 1998

- S. Levin-Ali u.a.(Hg.): "Wieder schlägt man ins Kreuz die Haken",
Dorsten 2001, ISBN 3-932801-33-4

- H. Offele-Aden: "Therese Münsterteicher- Und wo sind die
anderen?", Eine literarische Biographie; Hamburg 2002, ISBN 3-8311-
3326-3

- H. Offele-Aden: "Novemberrot", Gedichte, Mellrichstadt, 2003, ISBN
3-936084-24-6
Ausstellungen:
right bar

Wählen Sie einen Autor



Eloe & Ellenai

Infos zu den Regionen

Newsletter Abo