Künstlerprofil

Portrait:

Stadt:
Homepage der Stadt:
Kunstrichtung:
Homepage:
E-Mail:

Kasimir Rajkowski

Herne
www.herne.de
Bildende Kunst
Zur Homepage


Titel: "Rote Gestalt"
Weitere Infos: 2000, 40x60 cm, Sperrholz, Pappe, Stoff, Leim, Acryl.

Titel: "Knochenkomposition I"
Weitere Infos: 1999, 50x80 cm, Sperrholz, Stoff, Knochen, Spachtelmasse, Leim, Acryl.

Titel: "Türme"
Weitere Infos: 1999, 55x35 cm, Tuschezeichnung

Vita:

Grafik, Malerei, Reliefcollagen, Holz- und Knochen-Objekte
-geboren 1936 in Opalenie (Polen)
-Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Danzig von 1955 bis
1961 mit Diplom-Abschluss
Auszeichnungen:
Für sein Schaffen erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen
Mitgliedschaften:
Mitglied im Herner Künstlerbund '90 e. V. und im Allgemeinen Polnischen
Bund der beruflich bildenden Künstler

Ausstellungen:

Einzel- und Gruppenausstellungen u. a. in Belgard, Köslin, Warschau,
Krakau, Danzig, Thorn, Lodz, Breslau, Stettin, Rzeszów, Neustettin,
Neustrelitz, Neubrandenburg, Teterow, Prag, Bratislava, Poltava,
Kopenhagen, Konin, Malmö, Linz, Leipzig, Köln, Bochum, Herne,
Gelsenkirchen, Castrop-Rauxel.
Nach seiner Niederlassung 1992 in Herne, stellte er in der Polnischen
Botschaft Köln, bei "Herne international" in den Flottmann-Hallen Herne,
im "Haus am Grünen Ring" Wanne-Eickel und in der Herner Sparkasse aus.

Aktuelle Ausstellungen

Newsletter Abo