Künstlerprofil

Portrait:

Stadt:
Homepage der Stadt:
Kunstrichtung:
Homepage:
E-Mail:

Anja Kreysing

Hamm
www.hamm.de
Verschiedene Medien
Zur Homepage


Titel: AudioArchitekt
Typ: Netzkunstprojekt und Installationen zu akustischer Architektur
Weitere Infos: Unbearbeitete Echtzeitaufnahmen von Aussen- und besonders auch Innenräumen,werden in anderen räumlichen Kontexten installiert, um dort auf die gegebene Umgebungsakustik einzuwirken. weitere Infos: http:/www.hauscasser.de/audioarchitekt

Titel: Resonator
Typ: Filmvertonungen und filmische Musik
Weitere Infos: Elektronische Klanglandschaften und die melodischen Strukturen des Akkordeons generieren dichte akustische Räume und Atmosphären. weitere Infos: http://www.resonator.de

Titel: Thuja
Typ: Audiovisuelle Exkursionen
Weitere Infos: Das Ausgangsmaterial sind fieldrecordings und synthetische Klänge, die in eine topographische Dramaturgie eingeordnet werden. Dazu entstehen dann Videos oder Bilderfolgen, die das akustische Geschehen begleiten.

Vita:

16.9.1967 geboren in Hamm/Westf., aufgewachsen in Borken/Westf.

Erlernen diverser Musikinstrumente, kirchenmusikalische Praxis
Studium der Geographie an der WWU, Münster.
Studium an der Kunstakademie Münster bei den Professoren Ruthenbeck
und Mommartz.
Meisterschülerin 1995, Akademiebrief 1997

Klang- und Digitale Kunst:
Installationen, Computerarbeiten, Filmvertonungen, experimentelle Musik
mit Knopfakkordeon, Video, Computer und Elektronika
Zusammenarbeit mit Kai Niggemann (RESONATOR)
Mitarbeit bei "auf abwegen" - Magazin, Label & Mailorder für
experimentelle Musik und Kultur Münster-homebase von Geraeuschwelten,
Initiative für Geräuschmusik, Elektronika und Klangkunst mit
monatlichenKonzerten und Festivals in den Räumlichkeiten von
CubaCultur, Münster.
Lebt und arbeitet in Münster/Westf.

Ausstellungen:

Stipendien/Auszeichnungen

* 1996 "W.A.P." - künstlerisches Entwicklungsvorhaben,
Wissenschaftsministerium NRW
* 1998 Stipendium "Handlungsreisende", Künstlerhaus DO /
CubaCultur MS, Kopenhagen
* 2002 "architexturen. Kunst, Codes und Architektur" - Stipendium für
eine Medienkünstlerin, MSWKS des Landes NRW, hartware
Medienkunstverein Dortmund

Kataloge (Auswahl):

* "Wewerka Pavillon 1993"; Münster 1993
* "In vier westfälischen Schlössern"; Münster 1994
* "Unterwegs", Münster/München 1996
* "Grüne Ohren"; Kassel 1997
* "Schilden", Hengelo 1998
* "Ein Geschenk für Münster", Münster 1999
* "Echtzeit", Münster 2002

Discographie

1997
Resonator: Showcase waf80music
Resonator: Nosferatu waf80music
1999
Resonator: Weld waf80music
Resonator: Meme/Memes waf80music
2001
Coronal Mass Ejection (Samplerbeitrag, Reso.) Voidster Prod., Boston
Resonator: Le Cinquieme Cavalier waf80music
Thuja: 9 Tracks for RMX waf80music
2002
RMX1.0 (Samplerbeitrag, Resonator, Thuja) Grundrauschen, Berlin
for films #7 (Samplerbeitrag, Resonator) Freibank, Hamburg
"ich glaube ich hoere genesungswerk" (Samplerbeitrag, Reso.)
Genesungswerk, Dortmund
2003
Resonator: Red Room Diner waf80music
Thuja: field locator: found land waf80music
2004
Resonator: Morgana DVD
(soundtrack für den Thriller "Morgana" von Robert Wiezorek)


Klanginstallationen (Auswahl, E= Einzelausstellung; B= Beteiligung)

- 1993 Wewerkapavillon, Münster (E), - 1994 Schloß Corvey, Höxter (E).
- 1995 Atelier Rolf Glasmeier, Gelsenkirchen (E);
Städt. Galerie Lüdenscheidt bei "Licht und Klang" (B)
- 1996 Kuenstlerwerkstatt Lothringerstraße, München (B)
- 1999 Lutherkirche, Kassel (gem. m. Benita Joswig u. Rachel Seifert (E));
Münster,
Stadthaus 2 (B)
- 2000 Moltkerei, Köln (E); CAS, Osaka (B),
- 2001 Orangerie am Schloß Rheda (B)
- 2002 Echtzeit-Container, Münster (E/B)
- 2003 "Carrecording X", CubaCultur, Münster (E); Echtzeit, städt.
Turmgalerie Coesfeld (B);
AudioArchitekt, bei hartware-medienkunstverein, Phönix-West, Dortmund
(E)
- 2004 "profundal, das" Geologisch-Paläontologisches Museum Münster (B)


Events

- 1994 "Die Kunst geht schwimmen", Dortmund/Münster mit Ilona Plattner
- 1996 "Das Leichentuch meines Küchenfensters", Modernes
Mysterienspiel,Münster, mit Ilona Plattner und Helge Slaatto
- 1997 "Gedanken der Maschine", Multimediaperformance,Wewerka-
Pavillon, Münster, Resonator mit Dirk Vollenbroich
- 1998 "bøsensell", Forum für elektronische Kunst, Münster m. Nils
Winther, København

Live

- seit 1997 Konzerte m. Rachel Seifert (voc)
in Kassel, Göttingen, Dortmund, Coesfeld, Münster, Gronau, Dalheim,
Hannover, Osnabrück in Kirchen und zu Ausstellungen
- seit 1997 begleitet der Resonator F.W. Murnaus "Nosferatu" auf
Festivals und in Kinos (u.a. in Bochum, Münster, Düsseldorf...)
- Resonator trat u.A. auf
1999 bei dem 16. Forum Typographie in Leipzig; bei der Verleihung des
Kulturpreises an 3SAT in Bonn, beim poptronic-festival in Kassel,
2000 beim "Musik frei nach Beuys"-Festival auf Schloss Moyland, in
Hamburg in der Hörbar und im Fundbureau,
2001 bei der Eröffnung des FB Kulturwissenschaften in Magdeburg
2002 beim "Heisse Ohren"-Festival in Münster,
2003 bei der Premiere des vom Resonator vertonten Filmes "Morgana"
von Robert Wiezorek
- seit 1999 Videokonzerte, XMusik und XDjing, solo als Thuja
u.a. in Münster (k744, Cuba, Festival Hörensagen), Frankfurt (altes
Haupzollamt), Dortmund (MEX), Berlin (Buero Friedrich), Stuttgart (Galerie
fluctuating images)
--
thuja@resonator.de
http://www.resonator.de

thuja@thuja.net
http://www.thuja.net

Aktuelle Ausstellungen

Newsletter Abo